Press "Enter" to skip to content

Der BVB in der Krise: Ist Favre das Problem? | SPORT1



Die Dortmunder rutschen nach dem 2:2 in Freiburg immer tiefer in die Krise. Langsam gerät auch Trainer Lucien Favre in die Schusslinie.
► Jetzt Abonnieren: http://bit.ly/2F5mJrQ
► Folge uns auf Facebook: http://on.fb.me/1non9bf
► iM Football – DIE Fußball-App: http://www.imfootball.de
► SPORT1 eSports auf YouTube: http://bit.ly/1WQ9wDK
► Hier geht’s zur SPORT1 Videowelt: http://bit.ly/1U10yE0

#SPORT1 #BVB #Favre

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
45 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
uhu248
uhu248
8 months ago

Ich glaube nicht das Murinho kommt… Eher der Jürgen

segoiii
segoiii
8 months ago

Der BVB ist auf dem Weg dorthin, wo er 2000 und 2008 schonmal war. Ich erinnere nur an Dolls Wutrede: https://www.sport1.de/tv-video/video/alles-nur-bla-bla-bla-die-komplette-wut-pk-von-thomas-doll-im-video__p_yrT82xaJEwXWM8q1j6duGcly21Q4grPresse und Fans reden alles kaputt und verunsichern jeden, suchen überall das Haar in der Suppe. Die Diskrepanz zwischen Erwartung und Realität klafft immer weiter auseinander. Und deswegen schwelgt man in Erinnerungen mit Klopp und sucht händeringend nach einem Klon von ihm – und nörgelt daher an Favre herum. Das wird fürchterlich schief gehen. Ich wette mit euch: Wenn die Favre raushauen, wird es richtig Berg ab gehen. Dann reden wir nicht mehr von Meisterschaft, sondern von Platz 10 oder… Read more »

Captain Smoke
Captain Smoke
8 months ago

Die Experten lesen auch nur noch einfach die Top 10 BS posts auf Twitter und wiederholen die dann einfach.

Tim Petrischek
Tim Petrischek
8 months ago

Favre muss mal ausrasten!
Immer nach ner Führung das Spiel einstellen….zum kotzen!

Dirk Külshammer
Dirk Külshammer
8 months ago

Akanji hat das Spiel gewonnen…….für Feiburg. Beide Fehler führten zu Freiburgs Toren.

Orting 55
Orting 55
8 months ago

Das immer alle sagen das der Trainer das Problem ist

Ivano Marra
Ivano Marra
8 months ago

Probleme sind defensive

King Maninho
King Maninho
8 months ago

Schämt euch Sport1.Wie kann jemand so wenig Lobby haben ,der Dortmund nach einem Horrorjahr wieder nach oben geführt hat

SOPHIE & HANS SCHOLL -'DIE WEIßE ROSE'
SOPHIE & HANS SCHOLL -'DIE WEIßE ROSE'
8 months ago

ABWARTEN!-die kommen noch !!

Nidal Waine
Nidal Waine
8 months ago

Frings hat recht

Oliver Niedereichholz
Oliver Niedereichholz
8 months ago

meiner meinung nach kommen sie zur zeit mit dem druck nicht klar.die erwartungen sind sehr hoch gesteckt .und ich glaube das ist das problem.?

Valentin Rademacher
Valentin Rademacher
8 months ago

Was eine schwachsinnige diskussion. Ich bin gladbach fan und bin von außen der meinun, dass die diskussion vollkommen sinnlos ist. Wenn dortmund das Spiel hinten raus gegen Freiburg irgendwie nach hause geschaukelt hätte, wäre diese diskussion jetzt hier gar nicht aufgekommen. Es ist eine junge Mannschaft die eine Entwicklung durchmachen muss, wo auch mal schwierigere phasen dazu gehören. Letztes jahr war favre noch der beste trainer der Liga und kaum laufen drei spiele nicht optimal und schon ist das Gesamtkonzept hinfällig. Wenn man sich das mal vor augen führt und sich dann diese diskussion anhört, merkt man wie wenig kompetenz… Read more »

Olivier Kern
Olivier Kern
8 months ago

Es ist und bleibt ein Mentalitätsproblem;) Das größte Problem des BVB ist es aber das er sich selbst überschätzt.

Oliver Grimm
Oliver Grimm
8 months ago

Mit dieser Taktik und Einstellung der Spieler ist in der Gruppenphase der CL und im DFB-Pokal schnell Schluss und der Anschluss zur Tabellenspitze auch bald größer.
Favre war kein Meistertrainer und wird auch keiner. Ich habe bis jetzt leider nur ein Spiel von ihm erlebt, bei dem er in der Halbzeit das Spielsystem in der Pause erfolgreich umgestellt hat.
Ballbesitz ist nicht alles…… Wo ist nur das schnelle Spiel nach vorne geblieben. Trotz freie Räume wird sehr oft abgebremst und wieder nach hinten gespielt. Da fehlt jeder Mit nach vorne….. 😥😣

h3rB
h3rB
8 months ago

Favre ist sicherlich nicht das Problem, sondern die Abwehr und damit meine ich insbesondere Hummels und Piszcek

Archon !
Archon !
8 months ago

Bürki und reus raus nehmen dann klappt's 😂😂

Jogi Löw
Jogi Löw
8 months ago

Hilfe 4 Punkte auf P1! Sofort den Trainer entlassen! Danke für diese hervorragende Berichterstattung Sport1! Diese Experten… facepalm!

187 Ner
187 Ner
8 months ago

Farve ist ein Top Trainer. Die Medien machen im gleich ein Fass auf

Arno Dübel
Arno Dübel
8 months ago

Is ne schlaf tablette der favre..

DerSlider HD
DerSlider HD
8 months ago

Wie einfach keiner versteht das die Spieler auf dem Platz stehen und nich der Trainer , taktiken gehen nie zu 100% auf , da braucht man ideen um das spiel anders zugunsten für sich selber zu gestalten , und das fehlt zurzeit überall , keiner nimmt sich in die pflicht zu sagen uns fehlen die ideen , wir sind nicht kreativ genug

Mika 87
Mika 87
8 months ago

Wo ist Dortmund in der Krise. Die Mannschaft spielt doch grundsätzlich gut. City hat auch gegen die Wolves verloren – und ist Pep jetzt das Problem. Das ist Fußball Leute, mal hat man halt Pech, Glück kommt aber auch wieder! Das Team ist gut und der Trainer kann was.

Philip Beyer
Philip Beyer
8 months ago

… ich bin ein die-hard bayern Fan und trotzdem regt es mich auf wie mit dortmund grade umgegangen wird. Klar hat mich auch der hype genervt weil alle si getan haben als wäre thorgen Hazard so gut wie sein Bruder und Juliand Brandt der neue Ronaldo, aber den Trainer in Frage zu stellen der sie wieder meistertauglich gemacht hat obwohl sie nur 2 Siege vom 1. Platz entfernt sind ist mal wieder das perfekte Beispiel dafür das 90% der Sportjournalisten den ganzen Tag sich scheise aus dem Hirn ziehen

Roberto Terella
Roberto Terella
8 months ago

Man denkt nur dortmund darf gewinnen am Wochenende jede Mannschaft in der Bundesliga will jedes Spiel gewinnen

Roberto Terella
Roberto Terella
8 months ago

Komplett übertrieben omg

Kengan 32
Kengan 32
8 months ago

Klar ist Favre jetzt kein Toptrainer.. aber der BvB ist genau dann eingebrochen als Sancho klargestellt hat das er nächste Saison nach England geht.

Frei.wild1909 !
Frei.wild1909 !
8 months ago

Kein Zug zum Tor wir stehen mehr als das wir rennen der Ball geht mehr nach hinten als nach vorne die Körpersprache in den Zweikämpfen ist ne 5 Dazu kommen viele Fehlpässe
Das einzige was ein Gegner machen muss hinten gut stehen und auf den Fehler lauern und dann schnell kontern

Tom Jahn
Tom Jahn
8 months ago

In Dortmund kann jeder machen was er will . möchtegern SpitzenClub . dazu noch die rotzige Bundesliga … haut nicht Aufen putz .

MauriceOfficial
MauriceOfficial
8 months ago

Die hätten mal Peter Stöger behalten sollen

Jim Panse
Jim Panse
8 months ago

Und jetzt folgen 10 Siege in Folge und dann ist favre der Messias 😀

JustDHN
JustDHN
8 months ago

Favre kann sich (meiner Meinung nach) nur sich auf den Gegner besser anpassen und dadurch seine Taktik anpassen.
Aber was soll er denn machen,wenn ein Reus gefühlt aus 2Metern vor einem gefühlt leeren Tor den Ball nicht reinmacht oder wenn die Jungs irgendwie Eigentor machen.

alter297regen bayern
alter297regen bayern
8 months ago

Favre out

z_crash yt
z_crash yt
8 months ago

Schwarz gelb bis zum tot ihr schwänze Dortmund holt dfb glaubt einfach

riamu1985
riamu1985
8 months ago

Was kann Favre für Eigentore. Sie spielen richtig gut, aber oft pech gehabt.

Sebastian Axt
Sebastian Axt
8 months ago

Diese Medienhetze ist unmöglich. Genau dieses bringt doch dann noch mehr Unsicherheit für Spieler und Trainer. -4 Punkte hinter dem 1. Platz -2. beste Offensive in der Bundesliga Und – ein verdammt guter Champions league Start. (gerade gegen Barca, trotz eines Unentschieden) Hört auf mit eurem absolut nervigem „der Trainer taugt nichts mehr“ gequatsche. Der BVB hat erst eine Niederlage in der Liga. Und das hat in der Liga jede Mannschaft, außer Wolfsburg. Und von den 3 Unentschieden, entstanden 2 davon, weil in den letzten Minuten unglückliche Eigentore gefallen sind. Wofür der Trainer am wenigstens kann. Wären diese ET nicht… Read more »

Lucas Levin
Lucas Levin
8 months ago

Das Problem ist Hazard !! Für mich gar nicht angekommen in Dortmund ,aber Favre setzt ja alles auf ihn …

C. B.
C. B.
8 months ago

Immer ist der Trainer Schuld… Aber ehrlich gesagt, ist der bvb nicht so stark, wie jeder Anfang der Saison gesagt hat… absoluter Hype weil sie ein paar Spieler geholt haben…. aber keiner davon hätte einen Platz bei Bayern oder einem top Club bekommen…

mariposa mariposa
mariposa mariposa
8 months ago

das fehlt beim "bvb"……


So ist das
So ist das
8 months ago

Das ist nicht der Bvb den wir kennen! Es passieren zu viel Fehler. Und die Spieler sind nicht bei dem Spiel mit ihren Gedanken. Da sind einige Baustellen zu meistern. Kopf hoch und ran an die Tabelle. Gewinnen heißt jetzt das Zauberwort . 👍⚽

PKOofficial
PKOofficial
8 months ago

War schon von Anfang an geg Favre, langsam kommt immer mehr zum Vorschein das ich garnicht so Unrecht hatte

Suad Malicevic
Suad Malicevic
8 months ago

Favre -dumme Treiner
Reus -dumme Spieller
Akanji – Orientierungslose Spieller

Fernando Silva
Fernando Silva
8 months ago

Can somebody translate what he said in the video? Please
I’m really worried about Dortmund I have a bad feeling about the team

ONLYT09
ONLYT09
8 months ago

Krise ich lache es sind noch genug spiele wenn man es mit letzter Saison mit Bayern vergleicht war es fast genau so und Bayern wurde Meister also redet nicht von Krise

Stefan Dahlmann
Stefan Dahlmann
8 months ago

Ich sehe Favre mittlerweile sehr Kritisch beim BVB. Er mag als Trainer im Taktischen sehr sehr gut sein, bringt aber keine Siegermentalität mit rein von seiner Art her, wie er ist und kann die Spieler emotional mit Reisen und Stark reden und dadurch Stark machen. Er wählt bei Aufstellungen gerne die passivere, vorsichtigere Aufstellung und trotzdem bekommt er die Abwehr nicht dicht. Er behauptet immer, dass er Zeit braucht. Er muss wissen, dass er die Zeit beim Topclub BVB nicht hat. Dafür hat er Topspieler, die mehr können als Sie im Moment zeigen. Gegen ein Freiburg, Freiburg in aller Ehren,… Read more »

Kai Noah Dietrich
Kai Noah Dietrich
8 months ago

Dortmund ist 2 Punkte hinter Bayern? Krise? Junge man die Medien sind echt nicht normal.

Artie Adm
Artie Adm
8 months ago

Frings hat recht

45
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x