Press "Enter" to skip to content

"Deutschland und die USA – Wie tief ist der Riss?" phoenix runde vom 07.11.2019



Seit Donald Trump Präsident ist, sind die deutsch-amerikanischen Beziehungen merklich abgekühlt. Die Deutschen bewerten die Beziehungen zu den USA in Umfragen mehrheitlich als schlecht. Klima, China, Militärausgaben – die Liste der Streitpunkte zwischen Deutschland und den USA ist lang.

Jetzt bröselt auch noch die gemeinsame Geschichte über die deutsche Wiedervereinigung. Die USA kritisieren einen Gastbeitrag zum Mauerfall-Jubiläum von Außenminister Heiko Maas, in dem er Osteuropa und Gorbatschow erwähnt, die USA aber nicht.

Am Freitag kommt US-Außenminister Pompeo, der als junger Mann in Berlin stationiert war, zur Mauerfall-Feier nach Berlin.

Ehemals beste Freunde. Wie tief ist der Riss zwischen Deutschland und den USA?

Alexander Kähler diskutiert mit:

– Peter Beyer, Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, CDU
– Prof. Herfried Münkler, Politikwissenschaftler
– Soraya Sarhaddi Nelson, Korrespondentin National Public Radio
– Christoph von Marschall, Der Tagesspiegel

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of