Press "Enter" to skip to content

Dolphin-Immobilien: Wenn Denkmäler verfallen | Kontrovers | BR Fernsehen



In Bambergs Innenstadt steht ein denkmalgeschütztes Haus, das akut einsturzgefährdet ist. Mieter und Anwohner sind empört, weil der Eigentümer, die “German Property Group” (ehemals Dolphin) nichts unternimmt. Kontrovers hat bereits über die rätselhaften Geschäfte der Immobiliengruppe berichtet. Seitdem melden sich immer mehr Betroffene …
Autorin: Anna Klühspies

Aus der Sendung vom 02.10.2019

Mehr zum Thema: https://www.br.de/nachrichten/bayern/raetselhafter-immobilien-deal-haus-in-bamberg-einsturzgefaehrdet,RdkgXlM

Mehr Kontrovers-Beiträge gibt es auch in der BR Mediathek: https://www.br.de/mediathek/sendung/kontrovers-av:584f4c543b467900117c100b
Kontrovers im Internet: https://www.br.de/kontrovers

Hier geht’s zu unserer BR24-Website: http://www.BR24.de
BR24-Facebook: http://www.facebook.com/BR24/
BR24-Twitter: http://twitter.com/BR24
BR24-Instagram: http://www.instagram.com/BR24

8
Leave a Reply

avatar
8 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Irene RabenseifnerChris Holzfoxon12oli barelinJonas 110 Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Janik Ti
Guest
Janik Ti

Denkmal geschützte Häus vergammeln lassen um profit zu machen #propertygroup

ScaniaMF
Guest
ScaniaMF

Schwierige Situation. machen wir uns nix vor: Denkmalgeschützte Häuser will kaum jemand haben.
Mein Vorschlag: Sollte jemand nicht in der Lage sein ein Denkmalgeschütztes Haus zu sanieren, muss er es verkaufen. Der Preis soll von einem Gutachter festgelegt werden.
Sollte sich in einer Angemessenen Zeit kein Käufer finden steht das Haus zum Abriss bei. Sollte jemand Interesse haben muss das Haus verkauft werden.
Langfristig werden dadurch sicherlich viele Denkmalgeschützte Häuser verschwinden, aber solche die dieses hier, in Bamberg mit guter Lage könnte sicherlich den ein oder anderen Interessenten haben.

P. Ricard
Guest
P. Ricard

Eigentum verpflichtet.

Jonas 110
Guest
Jonas 110

„In ganz Deutschland, AUCH IN BEYERN“ bekomme das 🤮

oli barelin
Guest
oli barelin

Bei uns in Berlin haben wir auch viele solcher Fälle. Diese Häuser werden nun von den Bezirken unter Zwangsverwaltung gestellt, auf Kosten des jeweiligen Bezirkes saniert und die Wohnungen (ausschließlich, eine Eigentumswohnungen) vermietet. Dann wird dem Eigentümer das ganze in mit allem kosten in Rechnung gestellt, bezahlt er diese wird die Zwangsverwaltung beendet. Kann oder will er nicht bezahlen geht das Haus in öffentlichen Eigentum beziehungsweise an eine der kommunalen Wohnungsbaugesellschaften über.

foxon12
Guest
foxon12

Ja ja das liebe Geld 💰

Chris Holz
Guest
Chris Holz

Machen es alle immer mehr wie Merkel , es wird solange nichts getan , bis nichts mehr zu retten ist , in jeden Belangen !

Irene Rabenseifner
Guest
Irene Rabenseifner

So kann man Geld machen. Super Betrug.