Press "Enter" to skip to content

Iran-Expertin Azadeh Zamirirad – Jung & Naiv: Folge 456



Abonniert den Kanal ► http://bit.ly/1A3Gt6E
PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
ACHTUNG ► Neue Bankverbindung

Wir sind zu Gast bei der Stiftung Wissenschaft und Politik und treffen Azadeh Zamirirad, stellvertretende Leiterin Naher/Mittlerer Osten & Afrika. Azadeh ist in Iran geboren und hat ihre politikwissenschaftliche Ausbildung an der Uni Potsdam genossen.

Mit Azadeh geht’s kurz um ihren Werdegang: Wie ist sie bei der SWP gelandet? Wieso wollte sie Iran-Expertin werden?

Wir sprechen über die Lage in Iran: Wie ist das politische System aufgebaut? Wer hat wirklich das Sagen? Welche Rolle spielt der Präsident, welche der “oberste Führer”? Warum entscheidet der Wächterrat wer zu einer Parlamentswahl zugelassen wird? Welche Rollen spielen Frauen in der Politik? Werden Minderheiten repräsentiert? Ist Iran eine Diktatur? Was kommt nach dem Öl?

Es geht um Irans Konflikt mit Israel: Woher stammt die Feindschaft? Wieso unterstützt man extremistische palästinensische Gruppen in Gaza und im Libanon?

Wir sprechen über den “Iran-Deal”: Was ist seit dem Ausstieg der USA passiert? Ist Iran jetzt auf dem Weg zur “Bombe”? Welche Auswirkungen haben die Wirtschaftssanktionen auf das Land und das Regime? Steht ein Krieg bevor? Welche Auswirkungen hat die Hinrichtung Soleimanis?

Das und vieles, vieles mehr in Folge 456 – wir haben sie am 14. Februar 2020 in Berlin aufgezeichnet.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

#Iran #USA #Außenpolitik

29
Leave a Reply

avatar
29 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Justus Jonas von den 3 SemikolonsMontana KekDiffie HellmansimplylifeOtto Walter Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Tilo Jung
Guest
Tilo Jung

Achtung, liebste Unterstützer*innen! Wir haben eine neue Bankverbindung

Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

MB
Guest
MB

Frau Zamirirad ist fachlich äußerst kompetent, rational und sprachgewandt. Ich wundere mich, warum sie noch nie in großen Polittalkshows insbesondere über Iran eingeladen wurde.

Thomas Schett
Guest
Thomas Schett

Strategische Souveränität und NATO schließt sich aus.

Immer schön mithetzen mit den Amerikanern gegen die Russen und die Chinesen und sich dann beschweren, dass man keine Alternativen hat, ist halt etwas komisch. Wenn Europa mit den Russen und den Chinesen kooperieren würden, dann könnte die Macht der Amerikaner gebrochen werden. Das will man aber nicht. Also muss man halt als Beiwagerl des US-Imperialismus weiter machen.

Jürgen Zimmer
Guest
Jürgen Zimmer

Geballte Kompetenz!

Peter Schmitz
Guest
Peter Schmitz

Ein großartiges Interview! Vielen Dank dafür!

Cagatay Caliskan
Guest
Cagatay Caliskan

Danke! Ich möchte einfach nur Danke sagen an Euren Kanal.
So eine kompetente Frau. Und bei Will, Lanz und co sehen wir leider immer die gleichen Gesichter…

Cagatay Caliskan
Guest
Cagatay Caliskan

Clown? Man sollte Trump nicht unterschätzen! In jeglicher Sicht…

Rainbow
Guest
Rainbow

Also um Iran ging es ja nun nicht wirklich hier, sondern nur um die Politik von einem Haufen Geistesgestörte, Betrüger, Mörder, Diebe und Doppelmoralisten, die das Land Stück für Stück in den Ruin treiben. Dass es noch ein Volk von 80 Millionen gibt, die seit 40 Jahren in Angst und Schrecken leben und in vielen Gebieten die Lebenssituation katastrophal ist, weil es z.B. nicht wie Grundbedürfnisse wie Wasser gibt und wie schrecklich die Infrastrukturen im Land sein können und Menschen aus Armut dem Tod ins Gesicht sehen, wird darauf (mal wieder) gar nicht eingegangen. Also wäre ich jetzt ein Politiker… Read more »

Saloome Descarado
Guest
Saloome Descarado

Toller Beitrag …………………. Kompliment

Theodor Krause
Guest
Theodor Krause

Vielen Dank für dieses hochinteressante Interview
Frau Zamirirad empfinde ich als hochintelligente Frau, die den sehr komplexen Konflikt hier verständlich darstellt.
1A mit Sternchen

Andrew S.
Guest
Andrew S.

Tolle Augen

Sam Faro
Guest
Sam Faro

I am an Iranian and thought this is old but noooo! So for the "experts" among us, The stuff she talks about was accurate in 2009 and not in 2020 anymore as now most of the Iranian economy is in the hand of Sepah-Pasdaran. Those who know what that means, really know Iran. Others have no idea or pretend to have none. If the German goverment has expert like this you can soon kiss you economic interests bye bye.All what Iranians see in this is that Germans are still crying behind  making business with a regime no matter who is… Read more »

Ingo Müller
Guest
Ingo Müller

diesen Frau hat aber ein schönen Frisur und einen schönen lange Nase

BLITZEINHEIT
Guest
BLITZEINHEIT

Schosshund der Amerikaner …. als Europa sollte man stark genug sein soverän zu agieren.

Erhardt
Guest
Erhardt

Moin…
Also ich finde das Format ja immer noch KLASSE…👍
Einfach mal Fachfrauen/Männer einen Sachverhalt erklären lassen, der nicht automatisch als Soundbite in 30 Sekunden die Welt 🌍 erklärt.
So einfach ist es dann eben doch nicht…. auch wenn es Medienkonzerne in Deutschland und dem Rest der Welt gibt, die so tun als ob.
Dankeschön ✌️🍺💪

Montana Kek
Guest
Montana Kek

Ich würd ja die ganze Zeit nicht die Augen von tilo lassen können.. So ein hübscher kerl^^

Diffie Hellman
Guest
Diffie Hellman

Beeindruckende Frau und sehr interessantes Interview, aber ich fänd's toll, wenn es Tilo in Zukunft vermeidet, im Interview begrenzt berechenbare Menschen mit relativ viel Macht z.B. als "Clown" zu bezeichnen, und seine Interviewpartner*innen damit mit ein gewisses Licht zu zerren.

simplylife
Guest
simplylife

Tja was lernen wir daraus? Europa kann sich nicht gegen die USA wehren und muss alles machen was sie wollen. Assange, Iran und und und wir sehen überall die Beispiele.

Otto Walter
Guest
Otto Walter

Was für ein Sprechtempo. Das Gegenteil von Seehofer. Mir ist das schon öfters aufgefallen, daß Iraner, bzw. Menschen mit iranischem Hintergrund oft unglaublich schnell sprechen.

Bernhard Kaiser
Guest
Bernhard Kaiser

Ich hätte mir an der Stelle, wo bis in die 1950ger Jahre Bezug genommen wurde, wo auch in dem Zusammenhang von der komplizierten Lage in Nahost gesprochen wurde, gewünscht, das man noch weiter zurückging und auf die Folgen des 2. Weltkrieges in der Region, also nicht nur Iran, eingegangen wurde. Ich sehe aber ein, das dann ein Gespräch wahrlich "epischen" Ausmaßes draus geworden wäre. Ansonsten finde ich dieses Gespräch sehr informativ und lässt Iran in einem anderen, nicht dämonischen Blickwinkel (wie er sehr oft dargestellt wird), erscheinen.

klab mann
Guest
klab mann

das interview hat mich traurig gemacht.
traurig, weil sehr deutlich wird mit welch starkem populismus politiker ihre interessen versuchen durchzusetzen.
traurig, weil unter weglassen tieferer hintergruende/ informationen/ Differenzierung reflexive, niedere instinkte angesprochen werden sollen, traurig, und am ende wuetend.
aufgabe der oeff rechtl sollte sein zur besten Sendezeit derartige qualitaet zu bieten.
ganz einfach informationen (und keine meinungsschlachten, bei denen lernt man ueber themen nix)
themen u kompetente leute gibts in huelle u fuelle
dank dem hr jung und der frau zamirirad!
sie koennen sehr gut komplexe zusammenhaenge uebersichtlich u verstaendlich darstellen. klasse!

Philipp Blum
Guest
Philipp Blum

Tolles Interview. Im Grunde informiert sie einfach nur ueber die Lage und bringt keine politische Einordnung mit ein. Gerne in Zukunft mehr derartiger Interviews.

fatih yilmaz
Guest
fatih yilmaz

Irgendwie muß ich an bernd erbel und das interview mit ken denken

PsychoAktivToast
Guest
PsychoAktivToast

Hallo Tilo deiner These die Amerikaner haben im Irak und Afghanistan „gewonnen“ kann ich nicht zustimmen für den Sieg über eine andere Nation/ militärische Fraktion sind verschiedene Faktoren wichtig. Clausewitz vom Kriege ist da immer noch eines der wichtigsten Werke, in dem Fall ich dir insbesondere die ersten Kapitel empfehle. Nach dieser Definition kann man sagen, dass die USA seit dem zweiten Weltkrieg keinen Krieg mehr in engerem Sinne gewonnen haben, d.h. der anderen Nation/ Militärmacht ihren Willen aufgedrängt. Insbesondere im nahen Osten sieht man, dass die militärischen Operationen nicht zur Befriedung/Demokratisierung geführt haben sondern eher das Gegenteil bewirkt haben.

Gold Duene
Guest
Gold Duene

Für mich viele neue Erkenntnisse über vor allem auch historische Hintergründe (z. B. bei 27:00 ) politischer Entwicklung. Vielen Dank. Sehr interessant.

Philipp Blum
Guest
Philipp Blum

Ich frage mich auch, wie der Islam eigentlich mit der Stammzellenforschung zusammenpasst? In dem Hinblick ist Deutschland sogar religöser. Hier darfst du keine Stammzellenforschung betreiben. Im Iran hingegen schon. Oder ist das einfach wieder dieser Pragmatismus und widerspruch, den es generell im Iran gibt?

Mondsüchtig
Guest
Mondsüchtig

Man spürt förmlich ihre enorme Kompetenz und Wissen zum Thema Iran! Spannend zuzuhören!

BigHat Lo0wGan
Guest
BigHat Lo0wGan

Super sympathische Expertin, klare Aussagen und auch gute Fragen! Dankeschön. 🙂

Justus Jonas von den 3 Semikolons
Guest
Justus Jonas von den 3 Semikolons

Ausgezeichnetes Interview, geniale Interviewpartnerin! Sie hat echt Ahnung, man kann ihr gut folgen und sie erklärt es mit einfachen Worten. Und es ist wertfrei gegenüber den jeweiligen Ländern die genannt werden. Gerne mehr von ihr in Zukunft oder von vergleichbar kompetenten Personen. Weniger aus der aktuellen Politik, man sieht einfach an Interviewpartnern wie hier, dass Welten dazwischen liegen können. Danke Tilo & Team!! Weiter so.