Press "Enter" to skip to content

NATO-Musikfest 16.05.1992 Frankreich (Bökelberg) Part 2/9



Programm 17. NATO-Musikfest 1992

Vorprogramm
Pfarrjugendblasorchester St. Barbara Neuwerk, Leitung: H. Peter Zinnen
Start des Tuborg-Pilsener-Heißluftballons

Eröffnungszeremoniell
u.a. Freifaller der Luftlandebrigade 27 der Bundeswehr, Lippstadt
Flaggenparade der beteiligten Nationen

Einzelvorführungen

Frankreich
Musique Principale de la Région Militaire de Défense
Nord-Est et de la Circonscription Militaire de Défense de Metz
Leitung: Commandant Rodriguez

NATO
CINCSOUTH-Band, multinationales Musikkorps, Neapel
Leitung: Lieutnant Constancio

Vereinigte Staaten von Amerika
United States Army Berlin Brigade Drill Team, Berlin
Leitung: Sergeant First Class Caudle

Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
The Band of the Royal Air Force Germany, Mönchengladbach
Leitung: Squadron Leader Robin Wilkinson
Regimentskapelle 2nd Battalion The Royal Irish Rangers, Lemgo
Leitung: Warrant Officer Class One Dick Sowerby

Deutschland
Marinemusikkorps Ostsee, Kiel
Leitung: Korvettenkapitän Manfred Peter

Russland
Orchester der Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte, Wünsdorf
Leitung: Oberst Viktor Wasiljewitsch Afanasjew

Finale
Nationalhymnen der beteiligten Nationen
Im Beiprogramm: Junge Damen der Tanzschule Aida, Mönchengladbach

Gesamtleitung Oberst Georg Czerner,
Leiter des Militärmusikdienstes der Bundeswehr

920516 17 NATO Musikfest Bökelberg 2 Frankreich

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of